Umzugsbeihilfe benötigen vor allem Menschen, die einen Umzug alleine nicht stemmen können.

Dazu gehören beispielsweise folgende Personengruppen:

  • Arbeitslose

  • Menschen mit Behinderung

  • Senioren

In diesen Lebenssituationen benötigt man meist Hilfe beim Umzug. In diesen Fällen gibt es verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung, die Sie hier nachlesen können.

Umzugsbeihilfe - gemeinsam den Umzug meistern

Hilfe beim Umzug durch die Arbeitsagentur

Im Zuge einer Phase der Arbeitslosigkeit kann ein Umzug in Betracht kommen. Wenn Sie sich erhoffen, an einem anderen Ort bessere Chancen zu haben, Ihre Arbeit wieder aufnehmen zu können, können Sie Unterstützung erhalten. Bei der Bundesagentur für Arbeit können Sie einen Antrag auf Unterstützung stellen. Weitere Informationen sind auf dieser Seite zu finden.

Umzugsbeihilfe für Menschen mit Behinderung

Für Menschen mit Behinderung stellt ein Umzug eine große Herausforderung dar. Ohne Hilfe ist ein Umzug in dieser Situation oftmals nicht umsetzbar. Daher gibt es gesonderte Anlaufstellen und weitere hilfreiche Tipps für den Umzug mit Behinderung.

Hilfe beim Umzug für Senioren

Schwere Kartons, sperrige Möbel und ein enges Treppenhaus kann schon einen jungen Menschen viel Kraft kosten. Doch im Seniorenalter ist ein Umzug noch deutlich kräftezehrender. Daher ist es in diesem Fall sinnvoll, auf Hilfe beim Umzug zurückzugreifen. Mit tatkräftiger Unterstützung ist dann auch der Seniorenumzug ohne Mühe umsetzbar.

Hilfe beim Umzug in schwierigen Situationen

Umzugsbeihilfe kann die helfende Hand auch in schweren Situationen sein

Ein Umzug ist immer eine aufwändige Unternehmung. Doch um Hilfe beim Umzug zu bitten, fällt einigen Menschen dennoch schwer. Sinnvoll ist es daher, sich dennoch dazu zu überwinden. Wichtig ist dabei vor allem, sich rechtzeitig damit auseinanderzusetzen. Finanzielle Unterstützung von offiziellen Stellen benötigen in der Regel einen Antrag, der seine Bearbeitungszeit hat. Auch die Organisation von Personen, die beim Umzug helfen, sind nicht immer so leicht zu finden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie einen Plan erstellen, der diese Eventualitäten mit einbezieht. So können Sie auch mit Einschränkungen jeglicher Art sich auf Ihr neues Zuhause freuen!

Bild­quel­len (v.o.n.u.):

© Anemone123 / pixabay.com

© sasint / pixabay.com